[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Warum wird gedopt?. Individuelle Beweggründe. Link zur Startseite der NADA

zur Orientierung auf der Seite

Weiterführende Informationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

Individuelle Beweggründe

Die individuellen Beweggründe für Doping sind von Sportler zu Sportler je nach Sportart und Lebenssituation verschieden. Das sind die Häufigsten:

  • Leistungssteigerung - Erfolgsgarantien erhöhen
  • Reduzierung von Verletzungs- und Erkrankungspausen - ("Ratschläge" durch Mediziner, Freunde, usw.)
  • schnellere Regeneration - Schwächephasen vermeiden
  • Abwendung des drohenden (altersbedingten) Karriere-Endes - Angst vor "social death" nach Karriereende
  • Fehlende berufliche Perspektive
  • Gesellschaftlich geprägtes Schönheitsideal
  • Neugierde und Imitationsverhalten
  • Zugehörigkeit sichern - Unsicherheit abbauen - Anerkennung gewährleisten