[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Warum ist Doping verboten. Zusammenfassung. Link zur Startseite der NADA

zur Orientierung auf der Seite

Weiterführende Informationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

Zusammenfassung

Es gibt viele Argumente für ein Verbot von Doping im Sport. Es gibt aber auch viele Gegenargumente.

Grundsätzlich kann die Alternative der Dopingfreigabe aber keinen Zuspruch bekommen. Der Sport würde sich auf lange Sicht selbst zerstören. Schwindende Nachwuchszahlen und der Rückzug potentieller Sponsoren und Geldgeber ist schon jetzt ein ernst zu nehmendes Problem.

Mit der rücksichtslosen Freigabe von Dopingmittel potenzieren sich die gesundheitlichen Gefahren für die Athleten. Letztlich kann somit nur ein skrupelloses Riskieren der eigenen Gesundheit zum Erfolg führen.
Manche sind sogar der Ansicht, dass Eltern ihre Fürsorgepflicht grob vernachlässigen, wenn sie ihre Kinder einem Sport preisgeben, in dem Doping legalisiert und somit auch angewandt wird.