[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Warum ist Doping verboten. Betrug. Link zur Startseite der NADA

zur Orientierung auf der Seite

Weiterführende Informationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

Betrug

Anders als ein bloßer Regelverstoß, der mit einer sportinternen Sanktion geahndet wird, führt Doping aus dem Sportsystem heraus. Einige Regelbrüche werden gesondert behandelt, etwa ein absichtliches und besonders hartes Foulspiel.

Vereinzelt ziehen die entstandenen Verletzungen juristische Strafverfolgungen nach sich. Bei Doping liegt der Fall anders, hier wird nicht offensichtlich d.h. klar erkennbar gegen Regeln verstoßen. Dopende Sportler täuschen Regeltreue vor, betrügen damit aber die Konkurrenten, die Funktionäre, die Sponsoren und Zuseher, und nicht zuletzt den Sport an sich. Folgerichtig werden Dopingvergehen in einigen Ländern strafrechtlich als Betrug verfolgt.